A Painting a Day

A reflection of a moment of the day

13. Mai 2021

Mission accomplished

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4344

Die Übergabe meines kleinen Bildes, noch verpackt im schwarzen Karton mit orange farbiger Schleife, ging auch sehr zivilisiert vonstatten. Der Ober Palast Paket Coordinator (OPPC) bestand nur sehr darauf, das ich das kleine Päckchen auf dieses schöne Kissen lege. „Das wird hier  immer so gemacht“  meinte er. Ich glaube wenn ich wieder zuhause bin, mache ich das auch so, und bitte die DHL z.B. zukünftige Sendungen auf ein schönes Kissen zu legen. Da freuen die sich bestimmt.

The handover of my little painting, still packed in a black cardboard box  with an orange coloured bow, was also done in very civilized manner. The Chief Palace Package Coordinator (CPPC) insisted that I put the small package on this beautiful pillow. „It’s always done that way here“ , he said. I think when I’m back home, I’ll do it that way as well, and ask DHL, for example, to put future shipments on a nice pillow. I am sure they’ll be very happy about that.

12. Mai 2021

London Calling

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4343

Meine Reise nach London ging besser als ich dachte. Die Königin ist auch zuhause, alles wird gut. Jetzt suche ich mir noch den Pförtner, gebe das Bild ab, und freue mich auf ein gutes Bier in The Salisbury Pub in St. Martins Lane, serviert in einem Fingerhut.

My trip to London went better than I thought. The Queen is at home too, everything will be cushty. Now all I have to do, is to find a doorman, and hand in the painting. That task completed, I will be looking forward to a decent pint in the Salisbury Pub on St. Martin’s Lane, served in a thimble.

11. Mai 2021

This green and pleasant land

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4342

Habe ich eigentlich schon erwähnt das der Ausblick aus meinem Flugballon ganz wunderbar ist ? Die Einreise nach England war auch wie im Traum. Keine Restriktionen, oder post Brexit Formalitäten. Eigentlich so wie früher. Jetzt weiß ich nur nicht genau  wo ich hier bin. Aber ich sehe da unten in einem Baum eine Eule sitzen die sich mit einem Bären und einem kleinen Ferkel  unterhält. Die werde ich fragen, und auch wie ich von hier am besten nach London komme. Da habe ich ja noch etwas abzugeben.

Did I already mention that the view from my balloon is wonderful? The entry into England was also like a dream. No restrictions or post-Brexit formalities. Actually like it used to be. At the moment I just don’t know exactly where I am. But I see an owl sitting there in a tree talking to a bear and a little piglet. I’ll ask them, and also the best way to get to London from here. As I still have something to deliver there.

10. Mai 2021

In der Luft

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4341

Nach einigen Vorbereitungen, öffnete sich das Atelier Fenster, das sich gar nicht öffnen lässt. Jetzt bin ich mit meinem Ballon in der Luft, und schaue auf die Frühlingslandschaft. Die gelben Blüten des Löwenzahns sind meine Orientierungslampen am Boden. Eigentlich könnte ich jetzt erst mal nach England reisen. Ich habe auch das Bild von Prince Philip dabei, das kann ich dan beim Pförtner vom Buckingham Palace abgeben, es war ja als Geschenk für die Königin gedacht.

5. Mai 2021

Der Ballon im Atelier

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4340

Ich habe heute diesen Ballon geschenkt bekommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Jetzt hängt er erst einmal in meinem Atelier, und schau durch das große Nordlicht Fenster in den trüben November Himmel, Anfang Mai. Nun habe ich mir gedacht, wenn ich mich so klein machen könnte wie etwa der kleine Mann bei Erich Kästner, könnte ich eigentlich, mit ein paar Teelichtern im Gepäck, auf große Reise gehen. Zumindest kann ich darüber einmal nachdenken, das geht ja noch.

4. Mai 2021

Gross und Klein

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4339

Der Vorteil an einem grossen Bild zu arbeiten ist für mich auch, das ich dazu keine Brille brauche, und ich mir manchmal Jahre lang  Zeit lassen kann beim malen. Währenddessen entstehen dann aber auch wieder kleine Bilder die den Arbeitsprozess zeigen, für die brauche ich dann aber wieder eine Brille. Na ja, irgendwas ist immer.

3. Mai 2021

Just in time

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 4338

Ich finde das immer noch etwas gewöhnungsbedürftig mit der Nächtlichen Ausgangssperre. Nicht weil ich die Notwendigkeit dazu nicht verstehen würde, sondern aus dem einfachen Grund, da ich eine Nacht Eule bin. Würde diese Ausgangssperre zum Beispiel  erst viel später beginnen, aber dafür bis 9 oder 10 Uhr in der Früh anhalten, wäre sie mir wahrscheinlich noch gar nicht aufgefallen. Aber das ist alles nicht so schlimm, bleibe ich in meinem Atelier, und zur Not übernachte ich da dann auch. ( ich hoffe nur nicht das irgendwann eimal mir das als Vermischung von Privat und Geschäftlichen vorgeworfen wird. Und nebenbei bemerkt, eigentlich sind die Maler und Künstler die Erfinder vom Home Office gewesen, schon weit lang vor dieser Pandemie, aber das ist eine andere Geschichte)

I am still not quite used to this nightly curfew. Not because I don’t understand the need to do so, but for the simple reason that I’m a night bird. If this curfew started much later, but lasted until 9 or 10 in the morning, I would probably not have noticed it at all. But never mind, I stay in my studio and, if necessary, I will spend the night there too. (I just hope that at some point in the future, I will not be accused of mixing private and business. And incidentally, the painters and artists were actually the inventors of the home office, long before this pandemic, but that’s another story)