A Painting a Day

A reflection of a moment of the day

20. Juli 2018

The Walled Garden

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 3903

Im hinteren Bereich des Schlossgartens ist ein Teil mit einer Mauer umgeben. Hier blühen viele Rosen, Hortensien und vieles mehr. Am Rand der Beete, steht der zarte Lavendel aufrecht sich reckend zur Sonne…

In the back area of the Schlossgarten is a walled garden, with roses, hydrangeas, the tender lavender on the edges of the flowerbeds stands upright reaching towards the sunlight…

19. Juli 2018

Sommerlicht

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 3902

Der Schlossgarten in Oldenburg hat rote Wege. Eigentlich so wie in London, wo kurz vor dem Haus der Königin alle Strassen rot sind. Nur dass hier im Schlossgarten keine Königin wohnt… oder doch ? man weiss es nicht so genau….

Aber auf jeden Fall fangen diese roten Wege bei starken Sonnenlicht hier an zu tanzen in form von ganz eignen Farbreflektionen. Ein schwarzes Fahrrad wird auf einmal fast rosa, ein weisser Pudel orange…. usw. Es ist eine wahrlich königliche Farbenpracht hier zu sehen, im Schlossgarten zu Oldenburg.

The footpaths of the Schlossgarten in Oldenburg are red. Like in London, where all the streets that go near the house of HRH the Queen, are red. Only there life’s no Queen in the Schlossgarten, but then again who knows ? maybe there does… anyway those red footpaths, in the summer light, seem to start to dance through all kinds of reflections of light. A black bicycle turns pink, a white poodle orange etc. A truly royal feast of colours, here in the Schlossgarten in Oldenburg.

18. Juli 2018

Lichtregen

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 3901

Wie Tropfen, nur aus Licht, strömen die Sonnenstrahlen durch das dichte Baumwerk…

The sunlight falls like raindrops through the deep cluster of trees…

17. Juli 2018

Das Sommer Haus

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 3900

Vielen herzlichen Dank für den großen Zuspruch heute. Ich bin sehr erleichtert und froh darüber. Nochmals meinen großen Dank an alle Beteiligten, die mich in diesen letzten 7 Wochen begleitet haben.

Beim spazieren gehen fand ich dieses gelbe Sommer Haus im Park heute, und habe es gemalt. Ich glaube eine Musikerin oder Musiker lebt hier, aus dem offenen Fenster kamen die Klänge von Sven Helbigs „Am Abend“ aus seinem Werk „Pocket Symphonies“,  nur allein auf dem Klavier gespielt, und offensichtlich war es ein übendes, zartes spielen, immer wieder die selben Passagen… ein zauberhaftes Stück…

Thank you so much for your kind reaction today. I am very very happy and relieved. Again, my deep thanks to all involved, that where by my side those past 7 weeks.

I came across this charming summer house in the park today, and I painted it. It may be, that a musician lives in it, as through the open windows I heard the sound of Sven Helbigs „Am Abend“ from his work „Pocket Symphonies“, just played on the piano…. and it was a sound of someone practicing the piece, very tender, going over and over the same melody…. quite a magical piece of music I think…

16. Juli 2018

Zu neuen Ufern

© Edward B. Gordon / 5.9 x 5.9 inch / Oil on MDF / 15 x 15 cm / Öl auf MDF Bord / 3899

Endlich angekommen an neuen Ufern. Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog !

Im Rückblick erscheinen mir die vergangenen 7 Wochen wie eine endlose Odysse aber nicht über offenen Wasser sondern durch unwegsame Sümpfe und Moorlandschaften,  durch sich widersprechende neue EU Gesetze und aufgeblasene Bürokratie, und dem vagen Gefühl, trotz aller guten Intention, auch hier trifft es wieder einmal die Falschen.

Aber das Boot, wenn auch etwas durchgeschüttelt ist wieder im sicheren Hafen.

Es wurde mit großer Geduld von DEUX & MEISTER gesteuert, die den blog und den bestehenden Internetauftritt völlig neu programmierten, nach den strengen Vorgaben der neuen EU Gesetzgebung.

Bei allen rechtlichen Fragen waren als Lotsen an Bord Dr. Christian Jakob LL.M von CT Haunhorst-Schmidt, Oldenburg und Prof. Wolfgang Müller,  Fachanwalt für Informationstechnologierecht von Schlüter Graf, Dortmund, die mit sicherer Hand und kühlem Kopf alle Hindernisse umfuhren.

Mein goßer Dank geht an sie alle, und natürlich auch an Sie, meine verehrten Sammler und Leser, die beharrlich fragten wie und wann es denn nun weitergeht… und jetzt geht es weiter, ab heute kann ich mich endlich wieder ganz dem widmen was ich eigentlich immer nur machen wollte, nämlich Bilder zu malen und sie Ihnen über das wunderbare Medium Internet, täglich zu zeigen, und somit in einen Dialog zu treten der keinerlei Landesgrenzen kennt.

Eine große Bitte habe ich noch, wenn Sie weiterhin meine Tagesbilder in Ihrer Mail erhalten wollen, tragen Sie sich gern hier oben rechts ein, so können wir neu beginnen.  Herzlichen Dank !

Finally I have arrived on new shores. Welcome to my new blog !

Looking back, the last 7 weeks seem to me like a neverending odyssee but not on open waters but through impracticable swamps and moorfields, through contradictory new EU laws and blown up bureaucracy, and the lingering feeling that in spite of all good intentions once again the wrong people are targeted.

But my boat, although a bit shaken, is now back in a safe harbour.

With a lot of patience it was steered by DEUX & MEISTER, who have re-programmed the blog and website according to the new EU laws.

In all legal matters we had as pilots on board Dr. Christian Jakob LL.M from CT Haunhorst-Schmidt, Oldenburg and Prof. Wolfgang Müller,  Fachanwalt für Informationstechnologierecht from Schlüter Graf, Dortmund, who navigated with a safe hand and a cool head around all obsticles.

I thank them all and of course I thank all of my collectors and readers, of whom many have constantly asked how and when I start anew …. and now I start again, from today on I finally can donate my time to what I normally always want to do exclusively, to paint paintings and to share them with you through the great medium internet, and to step herewith into a dialogue that does not know any country borders.

One favour I have to ask, if you want to receive my daily paintings again in your mails, please do resubscribe through the field on this page on the right side saying „Newletter“. So lets start again, thank you.

Should you need assistance resubscribing as the subscription texts are in German only please do not hesitate to contact me.